Das richtige Outfit für eine Techno Party

Die Musikrichtung Techno entstand seit Mitte der 80er Jahre als eine Verschmelzung verschiedener elektronischer Musikstile. Dazu etablierte sich eine eigene Szene, deren Techno Outfit zu Beginn durch sehr ausgefallene Outfits mit schrillen Accessoires wie Atemschutzmasken, Warnwesten oder Vintage-Sportanzügen auffiel.

DJ legt auf
Schon bald entwickelte sich daraus eine alltagstauglichere Streetwear, die vor allem von Marken wie Carhartt, Reebook, Eastback oder Lewis geprägt war. Wenn man als Aussenstehender an Techno Outfits denkt, fallen einem womöglich erstmal die schrillen, verrückten Raver Outfits der Love Parade oder der 90er Jahre-Stil mit seinen Buffalo-Boots und Schlaghosen ein-aber keine Sorge, so werden wir dich in keinen Club schicken. Ein weiterer erster Gedanke geht oft an die harten Türsteher vieler Techno-Clubs, es muss doch also wahnsinnig schwer sein, passend gekleidet zu sein, oder?

Keine Sorge, wir werden dir dabei helfen, dass deine Partynacht nicht schon vor der Kontrolle des Persos endet.Sven Marquardt, der Türsteher des legendären Berliner Techno-Clubs Berghain so. Absolut danebenliegen wirst du also mit deinem Outfit schon mal nicht, aber dennoch willst du dich ja wohlfühlen.

Das perfekte Techno Outfit für eine Party

Als Mann liegt man auf jeden Fall mit einer enger geschnittenen Jeans, einem gemusterten Hemd oder einem auffällig geschnittenen Shirt und Sneakern richtig. Darüber kannst du eine leichte Blouson bzw. Bomberjacke tragen. Wobei die Bomberjacke eher an das Techno-Genre Gabba erinnert. Je nach Club bist du auch mit einer lässigen Trainingshose gut gekleidet. Lass dein Ed-Hardy oder Standard-Print Shirt besser zuhause-du willst ja nicht im Matrix enden.

Als Frau passt in dein Techno Outfit eine High-Waist-Jeans mit einem kurz geschnittenen Oberteil – bauchfrei – oder einem Tanktop. Mit auffälligeren Ketten oder Ohringen setzt du Statements. Am besten runden dein Techno Outfit markante, aber nicht übertriebene Accessoires (Und auch nicht too much. Falls du beim Tanzen den Bass durch deinen klimpernden Schmuck überflüssig machst, hast du definitiv übertrieben) ab. Und natürlich ganz wichtig: Flache Schuhe! Schließlich willst du ja die ganze Nacht durchtanzen.

Besonders gut sind Sneaker geeignet. Die dürfen dann gerne etwas ausgefallener sein. Vielleicht orientierst du dich sogar an Paul Kalkbrenner in Berlin Calling und feierst in silbernen Sneakern die Nacht durch?

Deinen Stuff verstaust du am besten in deinen Hosentaschen oder in einem angesagten Rucksack, der dein Outfit vervollständigt. Deine Handtasche lässt du besser zuhause, denn die würde dich beim Tanzen stören und abwechselnd dir und anderen Feiernden entgegenfliegen.




By the way: Der 90er-Jahre-Chic ist eh gerade wieder am kommen, und vielleicht magst du dein Outfit ja mit einer Choker-Kette, einer casio uhr
oder einer klassischen Levis Jeans
stylen.

Natürlich ist der jeweils angesagte Style je nach Club verschieden, falls du also 100% richtig liegen willst, erkundige dich bei technoaffinen Bekannten oder orientiere dich an Fotos aus dem Web.

Das richtige Outfit für ein Techno-Festival

Wenn du ein Technofestival besuchst, kannst du auf jeden Fall mehr Gas geben, was Farben und Muster angeht. Kombiniere zu deinem Basic Outfit bunte Accessoires, vielleicht sogar in Neonfarben. Auch Ethno-Prints passen sehr gut hierher. Dazu sieht eine bunt verspiegelte Sonnenbrille super aus.

Wenn du es lieber dezent magst, reicht es ja für den Anfang, wenn du dir ein paar knicklichter
umhängst.

Allgemein kann es hilfreich sein, wenn du Bilder des Festivals, das du besuchen wirst, googelst, weil das Outfit je nach Veranstaltung sehr variieren kann. Dann kannst du gut erkennen, was die Besucher in den letzten Jahren getragen haben.




Sehr speziell – das Goa Outfit

Wenn du auf eine Goa-Party oder auf ein Goa Festival gehst, darf dein Outfit gerne ausgefallener und alternativer sein. Trage z.B. eine weite, bunte Hose mit aufregenden Muster zu einem schlichten Shirt oder ein farbiges Oberteil mit weiten Ärmeln und viele farbenfrohe Accessoires aus dem Ethno-Bereich
. Mit einer Jeans und einem Shirt mit ausgefallenem Print liegst du auch richtig.

Du merkst, wenn du auf ein Techno-Event gehst, bist zu auf keinen Fall zu festgelegt, was das Outfit angeht. Und am allerwichtigsten ist natürlich auch, dass du dich in deinen Klamotten wohl fühlst und dir nicht verkleidet vorkommst-denn erst dann kannst du dich beim Feiern richtig fallen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*